Bildung ist Zukunft

Gleiche Bildungschancen, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern, das ist das Selbstverständnis sozialdemokratischer Bildungspolitik. Sie sind die Grundlage für sozialen Aufstieg. Im Landkreis stehen wir für gut ausgestattete Schulen und ein flächendeckendes, wohnortnahes und vielfältiges Angebot an Grundschulen und weiterführenden Schulen (Realschule plus, Gymnasium und Integrierte Gesamtschule). Darüber hinaus ist uns das Thema „Berufliche Ausbildung“ sehr wichtig. Deshalb gilt unser Augenmerk der Ausstattung unserer Berufsbildenden Schulen (in Bad Kreuznach und Kirn) sowie deren vielfältiger Bildungswege, von der beruflichen Ausbildung bis hin zur fachgebundenen und allgemeinen Hochschulreife. Diese Bildungsgänge sind ganz zentral, wenn es um die Gewinnung künftiger Fachkräfte geht, somit auch für die wirtschaftliche Entwicklung von Stadt und Landkreis Bad Kreuznach.

Wir machen uns stark für digitale Bildung in allen Schularten, nicht zuletzt auch im Hinblick auf die berufliche Bildung und die Qualifizierung von Fachkräften. Wir möchten Jeder und Jedem im Sinne der schulischen Inklusion (gemeinsames Lernen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Beeinträchtigung) die Chance geben, eine entsprechende Schule wohnortnah besuchen zu können. Außerdem legen wir den Fokus auf unsere Förderschulen, die einen bedeutenden Beitrag zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigung leisten.